top of page
Image by Jonathan Borba

selbstwirksame Vorbereitung auf deine Geburt

Was ist eigentlich HypnoBirthing?

HypnoBirthing ist eine Methode zur mentalen Geburtsvorbereitung. Ihr zu Grunde liegt die Haltung, dass jede Frau mit allen Fähigkeiten und Kompetenzen ausgestattet ist, die sie für eine selbstbestimmte Geburt benötigt. Das kann eine natürliche Spontangeburt sein, im Krankenhaus oder an einem anderen Ort. Oder eine Bauchgeburt, die geplant oder ungeplant medizinisch notwendig ist. 

HypnoBirthing ist nicht das Ziel, sondern der Weg zu einer selbstbestimmten Geburt. Ein Weg, auf dem du der inneren Kraft deines Geistes und deines Körpers begegnen wirst und Vertrauen aufbauen kannst.

Was bringt HypnoBirthing?

 

Mit Hilfe von Achtsamkeit, Tiefenentspannung, Visualisierungen, Selbsthypnose, speziellen Atemtechniken sowie faktenbasiertem Wissen über die Geburt, möchte ich dich begleiten der Geburt deines Kindes angstfrei, voller Vertrauen und mit Freude entgegenzublicken. Insbesondere, wenn du vor einer Bauchgeburt stehst.

Sämtliche Techniken sind alltagstauglich, wissenschaftlich belegt und auch außerhalb von Schwangerschaft und Geburt anwendbar. Sie helfen dir, dein Potential freizulegen und das Vertrauen in dich und deinen Körper zu stärken sowie Ängste abzubauen um eine selbstbestimmte Geburt erleben zu können.

 

Denn alles, was du brauchst,

trägst du bereits in dir!

Warum HypnoBirthing 2.0?

HypnoBirthing 2.0 ist eine Weiterentwicklung des amerikanischen Konzepts von Marie F. Morgan zur mentalen Geburtsvorbereitung. Im Austausch mit vielen Eltern, Hebammen und GeburtshelferInnen wurde es um wichtige Aspekte ergänzt und auf den deutschsprachigen Raum und die heutige Geburtskultur angepasst.

Beim Hypnobirthing 2.0 wird besonders Wert gelegt auf einen ressourcenorientierten und konstruktiven Umgang mit Angst und Schmerz, auf die Integration des Achtsamkeitskonzeptes sowie einer kooperativen und wertschätzenden Haltung gegenüber des geburtsmedizinischen Personals

HypnoBirthing 2.0 wurde von Bianca Maria Heinkel vom HypnoBirthing Institut Deutschland in Gaggenau entwickelt.

 

 

 

Für wen eignet sich HypnoBirthing 2.0?

Hypnobirthing 2.0. eignet sich für dich, wenn du mit Hilfe von Wissen, Techniken und gestärktem Selbstvertrauen die Geburt deines Kindes erleben möchtest. Ich vermittele dir das Werkzeug, um selbstbestimmt allen Phasen der Schwangerschaft, der Geburt und darüber hinaus zu begegnen.
 

Die meisten Frauen, die sich für Hypnobirthing 2.0 entscheiden, gehen von einer natürlichen Geburt aus. Jedoch kommen nicht alle Kinder ohne medizinische Intervention auf die Welt.
Ich kann dir dabei helfen, auch dann dein Kind selbstbestimmt zu gebären, wenn eben nicht alles nach Plan läuft. Gerade deshalb ist es auch geeignet für Schwangere, die bereits wissen, dass eine Bauchgeburt medizinisch notwendig sein wird, zum Beispiel ein Kaiserschnitt bei Placenta previa oder bei einer Fehlbildung des Kindes.

Die Säulen des Kurses

Achtsamkeit

Im Kurs erlernst du Techniken, um bewusster und achtsamer in deinen Körper zu spüren. Du nimmst Kontakt zu deinem Baby auf und lernst auf deine Bedürfnisse zu hören. Gerade in Momenten, in denen du dich nicht wohl fühlst, ist es wichtig, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen. Meist machen sie sich in Form von Sorgen und Ängsten bemerkbar – sie sind also Botschafter. Mit Hilfe von Achtsamkeit kannst du diese wertvollen Botschafter verstehen und einen guten Umgang damit erlernen.

Atmung & Entspannung

Sorgen und Ängste machen uns unsicher und führen zu Spannungen jeglicher Art. Mit Hilfe von Atem- und Entspannungsübungen kannst du bereits in der Schwangerschaft mehr Ruhe und Gelassenheit in deinen Alltag und Körper bringen. Je öfter du diesen Weg beschreitest, desto einfacher wird es dir fallen, ihn zu gehen. du verankerst damit den Weg zu diesem Zustand für die Geburt.

Sowohl Achtsamkeits-, als auch Atem- und Entspannungsübungen helfen dir einen guten Umgang mit auftauchenden Ängsten, Sorgen und (unbewussten) Glaubenssätzen zu erlernen, um während der Geburt selbstwirksam und handlungsfähig zu bleiben.

Geburtsbegleitung

Der Kurs gibt dir und deiner Geburtsbegleitung die Möglichkeit, zu einem kompetenten Geburtsteam zusammenzuwachsen. Es geht nicht nur um dich und dein Baby, sondern auch um die Person, die dich begleiten soll. Ihr verbringt bewusst Zeit zusammen und werdet von mir eingeladen, vorab über wichtige Themen und Wünsche zu sprechen.

Auch für den Menschen, der dich während der Geburt begleitet, ist es hilfreich, sich mit den Übungen und geburtsvorbereitenden Maßnahmen vertraut zu machen. So kann er dich während der Geburt optimal unterstützen und selbst handlungsfähig bleiben .

Selbsthypnose & Visualisierung

Innere Bilder können Gefühle auslösen und Körperprozesse direkt beeinflussen. Selbsthypnose und Visualisierungen unterstützen darin, sich positiv auf ein bestimmtes Ereignis vorzubereiten.

Dies kannst du dir für  die Geburt zu Nutze machen und einen tiefenentspannten Zustand verankern, der den Körper im Zusammenspiel mit dem Baby optimal arbeiten lässt. 

"Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind entsteht aus unseren Gedanken."

Buddha

_edited.png

Was HypnoBirthing NICHT ist

HypnoBirthing ist kein Garant für eine schmerzfreie Geburt oder einen vorbestimmten Geburtsverlauf. Die Techniken und Übungen dienen vielmehr als mentale, seelische und körperliche Vorbereitung, um die Selbstwirksamkeit zu fördern und jede mögliche Wendung flexibel und voller Vertrauen annehmen zu können. 

 

Diese selbstwirksame Geburtsvorbereitung hat keinen esoterischen Hintergrund und ist keine Therapie oder Ersatz zur Aufarbeitung negativer Geburtserfahrungen oder erlebter Traumata. Spreche dazu bitte vorab mit ein:er Spezialist:in. Ebenfalls ist dieser mentale Geburtsvorbereitungskurs auch kein Ersatz für eine Hebamme.

Für alle medizinischen Fragen rund um die Schwangerschaft und die Geburt wende dich bitte an deine Hebamme oder Gynäkolg:in.

Mit einer gezielten Hypnose zur Drehung bei Beckenendlage, Entspannungstechniken und Körperübungen wollen wir zusammen dein Kind einladen die optimale Position für die Geburt zu finden.
Hypnose ist mit einer Erfolgsquote von 80 % eine der effektivsten und schonendsten Methoden, das Kind zu einer Wendung zu animieren und damit einem Kaiserschnitt zuvorzukommen.

Mit einer gezielten Hypnose für den Geburtsbeginn bei überschrittenem Entbindungstermin wollen wir gemeinsam dein Baby einladen sich auf den Weg zu machen. Die Dauer einer Schwangerschaft ist individuell und viele Babys lassen sich Zeit. Gleichzeitig steigt häufig der Druck (von außen), dass das Baby sich auf den Weg machen möge.
Diese Selbsthypnose hilft dabei die notwendige Entspannung und das Loslassen zu fördern und so den Geburtsbeginn ganz natürlich anzustoßen.

Außerdem biete ich an:

Zusatzhypnosen
Kursbuch

Das Buch zum Kurs

„Das vorliegende Buch ist ein Glücksfall für alle, die sich für das Konzept interessieren. Ich möchte den LeserInnen Mut machen, die dargestellten Erfahrungen ernst zu nehmen. HypnoBirthing ist keine neue Religion des Gebärens. Aber es kann die Sichten auf die Geburt bereichern und Frauen helfen, zu sich und zur eigenen Gebärkompetenz zu finden. Möge dieses Buch für viele Frauen ein Weg sein, die Sternstunde der Geburt bewusst und beglückt erleben zu dürfen.“

Aus dem Vorwort von Prof. Dr. med. Sven Hildebrandt, Facharzt und Professor für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Hochschule Fulda, Präsident der Dresdner Akademie für individuelle Geburtsbegleitung (DAfiGb) 

Das Buch Mama werden mit HypnoBirthing von Bianca Maria Heinkel und Jhari Gerlind Kornetzky dient als Grundlage des Kurses und ist im Kurspreis enthalten.

Kösel Verlag ISBN: 9783466310708
Erschienen im April 2016, 4. Auflage 2021.
Preis € 19,00 [D], € 19,60 [A]  empf. VK­Preis.

Mama werden mit Hypnobirthing, mentale Geburtsvorbereitung, Selbstwirksamkeit
bottom of page